Jetzt unverbindlich anfragen:

0711 - 205 261 810

Zeitarbeit in der Pflege – erfolgversprechende Überlegung für Fachkräfte

Die Zahl der Fachkräfte in der Pflegebranche, die sich bewusst für eine Anstellung in Zeitarbeit entscheiden, wächst kontinuierlich. Grund genug, sich einmal mit den Vorteilen dieser Beschäftigungsform zu befassen.

Wir von der Dr. Stern Stuttgart GmbH haben eine langjährige Erfahrung in dem Bereich und informieren Sie über Ihre Möglichkeiten als Pflegekraft in der Zeitarbeit.

Hohe Arbeitsbelastung sorgt für Zuwachs an Zeitarbeitskräften

Aufgrund der Rationalisierung und des bekannten Mangels an Fachkräften im Pflegebereich sind die Arbeitsbedingungen für festangestellte Mitarbeiter alles andere als einfach. In der Klinik müssen Personalengpässe häufig durch die übrigen Kräfte ausgeglichen werden, um die Rund-um-die-Uhr-Versorgung sicherzustellen.

Viele Fachkräfte entscheiden sich aufgrund dieses enormen Drucks ganz bewusst für die Anstellung bei einer Personalvermittlung. Hier können Sie mehr Einfluss auf Ihre bevorzugten Einsatzzeiten nehmen. Das schafft mehr Raum für Freizeit und ermöglicht in vielen Fällen eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben.

Gleichzeitig ermöglicht der geregelte Arbeitsplan mehr Zeit für mögliche Weiterbildungen oder ein berufsbegleitendes Studium, um sich weitere Qualifikationen anzueignen oder ein zweites Standbein aufzubauen. Kurzfristige Überstunden und zusätzliche Schichten fallen vielfach weg, was Ihnen die Planung des Alltags erleichtert.

Gewährleistung von Arbeitnehmerrechten, sozialer Sicherheit und fairer Bezahlung

Häufig erhalten Sie als Fachkraft bei Zeitarbeitsfirmen unbefristete Verträge, wodurch Ihnen eine langfristige Zukunftsplanung ermöglicht wird. Zudem profitieren Sie von einem persönlichen Ansprechpartner, der flexibel auf Ihre Bedürfnisse eingeht.

Es handelt sich um sozialversicherungspflichtige und sichere Stellen, bei denen der arbeitsrechtliche Schutz identisch mit üblichen Verträgen im Krankenhaus oder bei anderen Arbeitgebern ist. Eine Lohnfortzahlung ist also auch bei Krankheit oder zwischen den Aufträgen gewährleistet.

Und auch die Bezahlung ist fair: Der Verdienst einer Zeitarbeitskraft befindet sich in der Regel auf einem vergleichbaren Niveau von Krankenhäusern und Pflegediensten. Personalvermittler binden oder orientieren sich ebenfalls meist an bestehenden Tarifverträgen. Zuweilen sind für besonders qualifizierte und erfahrene Mitarbeiter sogar übertarifliche Bezahlungen möglich.

Abwechslungsreiches Arbeiten in präferierten Bereichen

Viele Pflegekräfte, die bei einer Leiharbeitsfirma beschäftigt sind, schätzen darüber hinaus die größere Abwechslung. Statt in festen Strukturen zu verharren, lernen Sie als Zeitarbeitskraft regelmäßig neue Menschen und Arbeitsbereiche kennen.

Eine Betriebsblindheit kann sich bei Ihnen also auf keinen Fall einstellen. Auf diese Weise bringen Sie neue Impulse in die Stammbelegschaft und tragen maßgeblich zu einer Prozessverbesserung bei.

Alle Beteiligten können von einer Zusammenarbeit profitieren, wenn die Arbeitsvermittlung gewissenhaft und seriös erfolgt. Darüber hinaus bieten viele Leiharbeitsfirmen individuelle Fortbildungen und somit Chancen für den Karriereaufstieg. Persönliche Präferenzen bei der Wahl des Arbeitsbereichs finden ebenso Berücksichtigung. Hier noch ein paar weitere Vorzüge im Überblick:

  • Oftmals höhere Zuschläge im Vergleich zur regulären Festanstellungen
  • Weniger Stress bei organisatorischen Arbeiten wie beispielsweise Neuzertifizierungen
  • Mögliche Zuschläge oder sogar ein Dienstwagen für längere Fahrten zum Arbeitsplatz
  • Vereinfachte Rückkehr aus der Elternzeit
  • Vereinfachter Weg aus der Arbeitslosigkeit